Die Spekulationen können beginnen :)

Episode 12, Staffel 5
Benutzeravatar
Huffle
Moderator
Beiträge: 153
Registriert: Mi Aug 14, 2013 5:33 pm

Die Spekulationen können beginnen :)

Beitrag von Huffle » Mo Sep 02, 2013 1:12 pm

Ich habe jetzt schon 2 mal versucht einen vernünftigen Postzu ssetze.. Das war mit dem Handy in der schule etwas schwer. Dennoch eröffne ich mal den Thread und freu mich, wenn ich Zuhause bin den Post noch einmal zu schreiben.

Los geht's ;-)

____
EDIT:

Erstmal eine frage:
Woher wusste Hank das Jesse die Bude von Walter abfackeln will? - Später frägt Jesse Hank ja ob er beschattet wurde was Hank bejaht... hat hank über seine v-männer jesse's standort erhalten? wie konnt er so schnell da sein? und warum haben dann nicht schon die v-männer eingegriffen? o.O nunja

Jesse kooperiert tatsächlich mit der DEA :shock: Da hab ich erstma geguckt... dachte nicht das er wirklich die aussage auf band aufnehmen lässt. Damit ist Jesse wie wir ihn kannten beseitigt.
Wobei - das spiel von Hank möchte er auch nicht spielen. Er hat etwas anderes vor. Was das ist :| puh
Beide sind am auftrumpfen. Bei Jesse wissen wir es noch nicht was es wird (ich schätze das wird der ausschlaggebende punkt für die szene aus der ersten folge im Diner). Walter hat Todd's Nazi's angerufen. Damit haben wir den bezug zum Kartell.
Ich kann mir vorstellen das ihr preis für den mord an jesse unterrichtsstunden für todd bedeuten, wenn nicht sogar eine verpflichtung auf 1 -2 monate als koch. Wie Walt da reagiert ist schwer zu sagen.
1) Ich bezweifle das er annehmen würde. Das würde die Nazi's sicher nicht erfreuen. Nun schätze ich die truppe nicht so ein als das sie sichdas gerne gefallen ließen. Wie das enden würde :-/ naja
2) Würde er das angebot annehmen, den mord durchführen lassen und später doch nicht in's koch geschäft zurückkehren hätte er seine neuen feinde 'tot'-sicher !
3) Er nimmt an; Jesse wird getötet und Hank erwishct Walter beim kochen ... Langweiligstes ende Evvver ! - Hoffen wir's mal nciht :D


Thema Skyler und Walter ! Die Haupthandlung in dieser Folge.
Walter möchte Pinkman nicht umlegen! das wird im auto mit saulgoodman ganz deutlich klar. Er ist immernoch der auffassung das Jesse nur ein kleiner, sauerer junge ist weil Brock fast drauf gegangen wäre. Er möchte es ihm erklären ... :lol: ja klar Walter ^^.
Erst als Skyler so eiskalt sagt das'es jetzt auf den einen auch nichtmehr ankommt ist die 'dreckige'-lösung eine option für ihn. Nicht die die er bevorzugen würde, aber er erkennt sie an.
Den 'guten willen' den Walter im wagen mit saul zeigt verliert er selbstverständlich als er (anscheinend unbewaffnet, auf jeden fall ohne eine Falle gestellt zu haben) das gespräch mit Jesse in der Öffentlichkeit sieht (Als Jesse paranoid den Riesen kerl mit der kleinen tochter sieht :D )

Der Krieg zwischen Walter und Jesse ist damit auf dem tisch. Jesse spielt mit offenen Karten und Walter kann nun davon ausgehen das Jesse keine Ruhe geben wird.

Wovon auszugehen ist, ist das Jesse Walter nicht auf irgend eine art von 'Falle' versucht klein zu kriegen / Umzulegen. Hätte er soetwas vor wäre das Telefonat anders verlaufen.
Wie wird Jesse vorgehen:
- Die Familie angreifen (?) -- Womöglich wird er sich gegen WalterJr richten. Die Person wurde bisher noch fast garnicht eingesetzt, auser als Gewissen und letzter, unwissende freund von Walter. Das wäre schon ein ziemliches ding. Jesse verabscheut Walter für das was er mit Brock und co. angerichtet hat; für seine lügen und die art wie er leute bearbeitet. Ihn dann zu sehen wie er gegen den Behinderten sohn seines Feindes vorgeht, um eben diesen zu erpressen / die macht über ihn zu gewinnen scheint mir plausiebel und sicherlich espannend mit anzusehen. Das wäre auch ein super grund warum er sich abgesetzt hat, sich eine waffe besorgt und auf Krieg eingestellt ist.

Einen anderen plan kann ich mir nicht zusammen dichten - aber vlt fällt euch ja noch was ein :)
Bild

jaffront
Beiträge: 7
Registriert: Mi Aug 14, 2013 2:01 pm

Re: Die Spekulationen können beginnen :)

Beitrag von jaffront » Mo Sep 02, 2013 2:25 pm

Bäm! Was für eine Folge!!


ACHTUNG SPOILER!







Also das Ende war ja sehr Eindeutig, ab jetzt Beginnt ein Wettlauf um Jesses Leben. Und Skyler ist voll und ganz auf der Seite ihres Mannes ("he's the devil!")
Meine Spekulation: Hank gewinnt mit seiner wachsenden Gefolgschaft Oberwasser und Walt versucht mit allen Mittel zu retten was zu retten ist.

Benutzeravatar
SaulGoodman
Beiträge: 108
Registriert: Fr Aug 16, 2013 1:15 am

Re: Die Spekulationen können beginnen :)

Beitrag von SaulGoodman » Mo Sep 02, 2013 2:43 pm

Ok ok ok OK !!!!!!

Erstmal Gedanken ordnen :D Hab mir den Part heute morgen um 4 Uhr per Live-Stream angeschaut und bin wieder einmal begeistert !!!

SPOILER ->>>>

Unsere Vermutungen die wir im Spekulationen Thread gestellt haben, haben sich sehr wohl bestätigt.

Jesse hat das Haus aller Erwartungen zufolge NICHT angezündet.
Der Part beginnt, dass Walt wie zu erwarten war zu seinem Haus fährt um Jesse zu catchen. Dieser ist jedoch nicht da. Das Haus ist zwar von Benzin getränkt, aber keine Spur von JP.

Walt versucht indessen das Haus zu reinigen damit Sky und die Kids nichts bemerken. Natürlich erfindet er wieder irgendwelche Lügen, die ihm aber von seiner Familie zu Recht nicht abgekauft werden.

Als Zuschauer möchte man natürlich wissen was genau passiert und wieso Jesse einfach verschwunden ist. Dies wird auch in der nächsten Szene direkt aufgeklärt.
Es zeigt einen Flashback von der Szene wie Jesse mit Saul´s Auto bei den White´s vorfährt, um das Haus anzuzünden.

UND JETZT KOMMT DER HAMMER : Wer stoppt Ihn ? BAEEEMMMM Wer hätte das gedacht HANK-HIMSELF. Er fordert Jesse auf das Haus nicht anzuzünden um gemeinsam Walt an den Eiern zu bekommen.
Gesagt getan Jesse zieht für einen unbekannten Zeitraum zu Hank und Marie während Walt weiterhin nach Jesse sucht und währendessen mit der Familie ins Motel zieht.

Hank im vollen Tatendrang ruft seinen Partner Steve zu sich nach Hause und bereitet ein Geständnis von Jesse per Videocam vor, um es als Beweismittel zu verwenden.
Steve ist mittlerweile bestens informiert. Jedoch kommen beide zum Entschluß, dass die Aussage eines Meth-Junkies gegenüber Walt´s "Ich-hab-Lungen-Krebs-White" nicht ankommen würde.

Sie beschließen auf die gesprochene Message von Walt auf Jesse´s Handy einzugehen und dessen Bitte nachzukommen Jesse zu treffen, um diesen zu verkabeln damit er Walt wichtige Info´s die Ihn belasten würden aufzunehmen.

Jesse der mittlerweile nur noch puren HASS gegenüber Walt empfindet ist gerade dabei auf diesen zuzugehen, als er in seiner Paranoia einen Typen in der Nähe von Walt entdeckt, den er als Komplizen hält.
Er läuft zu einer Telefonzelle und ruft von dort aus Walt an. Er sagt ihm, dass er nächstes Mal nicht mehr sein Haus anzünden wolle, sondern ihn persönlich zur Rechenschaft zieht und ihn entgültig erledigt.

Hank ist natürlich am ausrasten weil Jesse seinen Plan nicht umgesetzt hat. Jesse weist ihn darauf hin, dass es eine bessere Möglichkeit gibt um Walt zu erledigen. Die Frage die sich für den Zuschauer stellt ist WELCHE ?!?!

In der Abschlusszene sieht man wie Walt in seinen Wagen einsteigt und Todd anruft. Er beendet die Folge mit dem Satz : "Ich brauche deinen Onkel für noch einen Gefallen" -> ENDE

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mein Résumé :

Eine sehr interessante Folge die eher durch weitgehend informative und eingehende Gespräche glänzt als durch Action. Mich stört das jedenfalls nicht !!!

Diese Folge endet nicht mit sovielen Fragen wie dies Folgen zuvor. Da ab jetzt nur noch ein paar Episoden bis zum Staffelende fehlen, erkennt man nun eine klare Richtung.

Hank und Jesse werden alles daran setzen Walt zum Fall zu bringen. Jesse hat wohl schon einen Plan, den wir in der nächsten Folge sicher erfahren werden.
Walt weiß sich nicht mehr allein zu helfen, und wird das Kartell bzw Todd´s Onkel um Hilfe bitten JP aus dem Weg zu räumen.
Diese Fragen sind aufjedenfall schonmal geklärt.

Ich finde es krass, zum ersten Mal diesen Hass von Jesse gegenüber Walt zu sehen. Wahnsinn !!!

@Huffle -> Jetzt haben wir auch den Bezug vom Kartell zu Walt. Nicht das Kartell nimmt Kontakt zu Walt auf SONDERN Walt zum Kartell :D An diese Option haben wir ja garnicht gedacht :lol: :lol:

Nun haben wir wenigstens eine klarere Struktur als vor dieser Folge.

Walt und Todd´s Onkel vs. Jesse und Hank

Die nächste Folge wird wohl den Kontakt zwischen Walt und Todd´s Onkel zeigen und den Plan Jesse aus dem Weg zu räumen.

Die zentralen Fragen zur nächsten Episode sind :Bekommt Walt heraus, dass Hank und Jesse zusammenarbeiten. Was wird der Plan von Jesse sein ? Wie wird Todd´s Onkel auf Walt´s Anliegen reagieren ? Wird ggf. auf einen Deal mit Walt eingehen ? Ihn vllt um einen Gegengefallen bitten? ICH BIN GESPANNT JUNGENNSSSSS

Was haltet ihr von der Folge ? Irgendwelche Spekulationen zur nächsten Episode ?
Bild

TheCook
Beiträge: 1
Registriert: Mo Sep 02, 2013 2:52 pm

Re: Die Spekulationen können beginnen :)

Beitrag von TheCook » Mo Sep 02, 2013 2:55 pm

SPOILER

Hallo,

ich denke, dass Jesse nicht umsonst den Gang auf die Toilette gesucht hat als er bei Hank war.

Ich kann mir gut vorstellen, dass er Walt gewarnt hat und er sich jetzt etwas ausdenken soll.

Walt hat Todd bestimmt nicht angerufen um nun Jesse zu töten, ich denke er hat es vllt endgültig auf Hank abgesehen.

Cookie2403
Beiträge: 24
Registriert: Fr Aug 09, 2013 1:13 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Die Spekulationen können beginnen :)

Beitrag von Cookie2403 » Mo Sep 02, 2013 3:03 pm

Ähmmmm was soll ich sagen....

die aktuelle Folge war natürlich der Knaller !

Jesse will Walt tot sehen
Hank will ihn hinter Gittern sehen

ich bin der Meinung das es nicht auf eine Partnerschaft zwischen den beiden hinausläuft dafür verhält sich Jesse zu irrational...Hank würde niemals zulassen das Walt getötet wird !
Ich bin der Meinung das Jesse Walt treffen will und was ist das nahe liegenste ?! die Kohle ! oder seine Familie !

Noch ! hängt der Lottoschein am Kühlschrank schön durch die grünen Magnete zu erkennen aaaber ich denke das ihm das das Genick brechen könnte... wie auch immer ist nur eine Idee...

Weiterhin könnten sie Skyler einspannen indem sie implizieren könnten sie sei in Gefahr oder ihre Kinder ?! Oder das sie detailiert erzählt bekommt WAS Walt alles getan hat ! sie erkennt daraufhin das er ein Monstrum ist und verlässt ihn mit den Kids und das könnte ich mir gut in der nächsten Episode vorstellen...

Überrascht hat mich Ihre Skrupellosigkeit ! "was macht schon einer mehr aus " im Klartext leg ihn (Jesse) um und gut ist...


Nicht überrascht hat mich Walt´s Reaktion denn niemand bedroht Heiseberg und seine Familie !
Er selbst scheint nicht glücklich diesen Schritt zu gehen aber er redet sich wohl selbst ein das es ein notwendiges Übel ist...

Das sind so meine ersten Eindrücke zu der Episode lasst uns weiter Spekulieren :D
Ich bin der Meinung ab Folge 13 wirds ganz ganz übel für uns Fans zu sehen wie Walt zermalmt wird....

Benutzeravatar
SaulGoodman
Beiträge: 108
Registriert: Fr Aug 16, 2013 1:15 am

Re: Die Spekulationen können beginnen :)

Beitrag von SaulGoodman » Mo Sep 02, 2013 3:07 pm

Huffle sagte : Erstmal eine frage:
Woher wusste Hank das Jesse die Bude von Walter abfackeln will? - Später frägt Jesse Hank ja ob er beschattet wurde was Hank bejaht... hat hank über seine v-männer jesse's standort erhalten? wie konnt er so schnell da sein? und warum haben dann nicht schon die v-männer eingegriffen? o.O nunja
Hankl hatte doch Jesse in der vorherigen Folge verhört. Dieser ist nicht darauf eingegangen und hat sich bei Saul Goodman gemeldet.
Seitdem beschattet Hank (wohl alleine) Jesse.
Der Grund wieso er Jesse nicht zuvor schon hochgenommen hat, liegt an der Tatsache das Jesse bis dato nichts getan hat was Hank interessierne könnte.

Jesse hatte sich mit Goodman und Walt getroffen. Wieso sollte er oder irgendjemand anderes eingreifen ? Erst als Jesse das Haus anzünden wollte, kam er richtige Augenblick für Hank die Falle zuschnappen zu lassen.
Huffle sagte : Ich kann mir vorstellen das ihr preis für den mord an jesse unterrichtsstunden für todd bedeuten, wenn nicht sogar eine verpflichtung auf 1 -2 monate als koch. Wie Walt da reagiert ist schwer zu sagen.
Word !!! Kam mir auch direkt in den Sinn und klingt auch sehr plausible. Allerdings hatte Todd´s Onkel seinen Neffe nschon einmal gefragt ob er ein Labor alleine führen kann. Dieser bejahte es.
Aber aufjedenfall eine sehr warscheinliche Vermutung
Huffle sagte : Erst als Skyler so eiskalt sagt das'es jetzt auf den einen auch nichtmehr ankommt ist die 'dreckige'-lösung eine option für ihn
Eine sehr überraschende Szene, die Skyler zum ersten Mal in der BB-Staffel in dieser Perspektive zeigt. Zitat : "Wir sind jetzt soweit gekommen. Einer mehr oder weniger ....."
Whaat thaaa.... ?!?! Skyler mal eiskalt ? Nice
Huffle sagte : Wie wird Jesse vorgehen:
- Die Familie angreifen (?) -- Womöglich wird er sich gegen WalterJr richten. Die Person wurde bisher noch fast garnicht eingesetzt, auser als Gewissen und letzter, unwissende freund von Walter
Glaube ich nicht. Er verabscheut doch Gewalt an Kindern. Wieso sollte er Walt auf die Art und Weise an den Eiern kriegen, welche er Walt ankreidet. Wäre aber von all den Möglichkeiten die plausibelste

Aber eine genaue Vorstellung was Jesse´s Plan sein könnte, habe ich auch nicht. Vllt Saul ausquetschen ? Eher unwarscheinlich, dass Saul singt. Eher würde Huell als Model durchgehen :D

Hast du/ihr noch eine Möglichkeit in Betracht ?
Bild

Cookie2403
Beiträge: 24
Registriert: Fr Aug 09, 2013 1:13 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Die Spekulationen können beginnen :)

Beitrag von Cookie2403 » Mo Sep 02, 2013 3:27 pm

@the Cook ich glaube das Jesse besagtes Buch bei Hank aufm Klo gefunden hat und er eine Idee zu einem Plan B hat...

Das sagt er Hank ja im Auto vielleicht kriegen sie ihn mit dem Gale Fall ?!?!

Benutzeravatar
Huffle
Moderator
Beiträge: 153
Registriert: Mi Aug 14, 2013 5:33 pm

Re: Die Spekulationen können beginnen :)

Beitrag von Huffle » Mo Sep 02, 2013 3:34 pm

TheCook hat geschrieben:ich denke, dass Jesse nicht umsonst den Gang auf die Toilette gesucht hat als er bei Hank war.

Ich kann mir gut vorstellen, dass er Walt gewarnt hat und er sich jetzt etwas ausdenken soll.
! Deswegen liebe ich das Forum :D Daran hab ich garnicht mehr gedacht !
SaulGoodman hat geschrieben:Jesse hatte sich mit Goodman und Walt getroffen. Wieso sollte er oder irgendjemand anderes eingreifen ? Erst als Jesse das Haus anzünden wollte, kam er richtige Augenblick für Hank die Falle zuschnappen zu lassen.
Ich bin von der "ich bin im haus und spiel mit feuer" situation ausgegangen. Das Hank seine leute auf Jesse angesetzt hatte ist mir auch klar :P - aber die wurden ja abgezogen. Das Hank das dann in soloaktion macht war vorherzusehen, hatte ich aber nichtmehr auf'm schirm :D
24/7 beobachtung ist halt schon n hartes stückchen; Das erklärt aber warum Hank das Büro verlassen hat nachdem er die Männer abziehen musste.
SaulGoodman hat geschrieben:Allerdings hatte Todd´s Onkel seinen Neffe nschon einmal gefragt ob er ein Labor alleine führen kann. Dieser bejahte es.
Ganz genau ! - Und dannach hat sich Todd bei seinem menthor gemeldet. Wir werdens sehen :roll: 'Uhhjujuj - aufregend herauszufinden ob wir hier die ganze zeit recht behalten werden :D '
SaulGoodman hat geschrieben:Glaube ich nicht. Er verabscheut doch Gewalt an Kindern. Wieso sollte er Walt auf die Art und Weise an den Eiern kriegen, welche er Walt ankreidet. Wäre aber von all den Möglichkeiten die plausibelste
Na womit könnte Jesse Walt den erpressen bzw persönlich nahe gehen ? - würde er ihn einfach abknallen wollen hätte er sich das gespräch am telefon auch stecken können. Wäre viel einfacher gewessen.
Jesse will Walter leiden sehen; nicht unter der DEA und auf garkeinem fall in freiheit an seinem krebs verenden.
Walter Jr ist alles was Walter noch bleibt - Skyler ist mit in die sache involviert - das weiß jesse; mit ihr wird er nie wieder eine familie aufbauen können wie es mal war, da bleibt immer der nachgeschmack des crystal-meth's. Jr hat von Nichts mitbekommen ! er ist immernoch blauäugig seinem vater gegenüber. Für ihn ist Walter White ein Held der seinen Krebs gegenübertritt und dennoch Casinos und Spielhöllen-keller ausräumt um Ihm ein geiles auto zu kaufen :-/
Das würde Walter weh tun.
Jesse muss ihm ja nichts tuen. Entführung | drohen mit einweihung in die fakten | ... .. . entführen und einen finger zuschicken? :D da gäbe es schon vieles, teilweise humaner, teilweise eher weniger ^^
Cookie2403 hat geschrieben:Ich bin der Meinung das Jesse Walt treffen will und was ist das nahe liegenste ?! die Kohle ! oder seine Familie !
Sehe ich ganz genau so ! - An die kohle wird er nicht rankommen - die sehe ich zu gut versteckt. Da bleibt nur die Familie. Für Skyler würde walt glaube ich eher weniger aufopfern ... bleibt nurnoch das baby (das würde jesse nie anrühen), aber Junoir ist alt genug das er die anzeichen hätte sehen müssen/können. Ich bezweifle allerdings das Junior sich irgendwann in tatsächlicher gefahr befinden wird. Es wird ein reines druckmittel sein.
Cookie2403 hat geschrieben:Weiterhin könnten sie Skyler einspannen indem sie implizieren könnten sie sei in Gefahr oder ihre Kinder ?!
Das sehe ich wiederrum anders. Skyler steht zu Walt. Sie saß mit ihm, Hank und ihrer eigenen schwester am tisch und hat sich über das geschehene unterhalten! Da kann hank sagen was er will. Das verhältnis zur schwester war ja anscheind auch schon länger nichtmehr das gelbe vom ei.



Die abschluss szene fand ich auch noch hammer stark ! zu sehen wie Jesse paranoid in einem großen, starken typen in der öffentlichkeit eine gefahr bzw eine schutzperson von Walter erkennt/deutet :lol: klasse.
Wäre das nicht gewesen hätte Hank doch noch gewonnen - und das wollen wir ja nicht ;)
Bild

Cookie2403
Beiträge: 24
Registriert: Fr Aug 09, 2013 1:13 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Die Spekulationen können beginnen :)

Beitrag von Cookie2403 » Mo Sep 02, 2013 3:48 pm

Hank ist meiner Meinung nach vor Wut und Hilflosigkeit blind... er unterschätzt Walt immer noch und hält sich für cleverer als ihn das ist ein großer Fehler...

Ich Erwarte das es da zu einem Storytwist kommt ich komme mit der Rolle nicht klar das Jesse sich kompromisslos ausgerechnet Hank unterordnet.

Spätestens wenn Hank ihn zurückpfeift weil er vorsichtiger vorgehen soll geht er alleine seinem Rache-Vernichtungszug weiter.

Ich war erschüttert das ausgerechnet Hank seine moralische Art gerade als guter Cop über Bord schmeisst und hinnimmt das Jesse getötet wird am hellichten Tag auf einem öffentlichen Platz ! He Breaks Bad too ;)

Benutzeravatar
SaulGoodman
Beiträge: 108
Registriert: Fr Aug 16, 2013 1:15 am

Re: Die Spekulationen können beginnen :)

Beitrag von SaulGoodman » Mo Sep 02, 2013 3:56 pm

Ich war erschüttert das ausgerechnet Hank seine moralische Art gerade als guter Cop über Bord schmeisst und hinnimmt das Jesse getötet wird am hellichten Tag auf einem öffentlichen Platz ! He Breaks Bad too ;)
Hank ist moralisch ? Ein guter Cop ??????? XDDD Das wäre ja mal was ganz neues .....

Ich würde genau das Gegenteil von Hank behaupten. Hank macht sich gerne die Finger schmutzig, was ja dauerhaft in der Serie gezeigt wird. Wenn er sich was in den Kopf gesetzt hat, ist es ihm egal was mit anderen passiert. Hauptsache er bekommt das was er will.

Illegale Beschattungen ohne Wissen seines Vorgesetzten, Prügeleien in Bars und mit Jesse, Durchsungen ohne Durchsungsbefehl usw usw usw .D

Hank hatte noch nie nen moralischen und wird er auch weiterhin nicht. Das er auf Jesse´s Leben keinen Cent gibt war von Anfang an klar !!!
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast