Die Spekulationen können beginnen :)

Episode 12, Staffel 5
Benutzeravatar
Dingdingding
Beiträge: 9
Registriert: Do Sep 05, 2013 5:26 pm

Re: Die Spekulationen können beginnen :)

Beitrag von Dingdingding » Do Sep 05, 2013 6:28 pm

@ Huffle Achso, jetzt ist es auch bei mir angekommen! :D


Berichtigt mich bitte, wenn ich mich irre oder wen vergessen habe.
Aktuell haben wir bei Breaking Bad 5 Parteien.

1. Lydia, Todd, Kartell (Nazis)

2. Hank, Marie, Gomez

3. Jesse (will ich jetzt noch nicht unbedingt zu Hank schreiben)

4. Walt, Skyler, Walter jr. (auch hier wird sich sicherlich noch was absplitten (Skyler)

5. Saul, Huell und der andere

Hab ich wen übersehen?

Benutzeravatar
SaulGoodman
Beiträge: 108
Registriert: Fr Aug 16, 2013 1:15 am

Re: Die Spekulationen können beginnen :)

Beitrag von SaulGoodman » Do Sep 05, 2013 6:32 pm

Passt denke ich schon .... Obwohl Lydia zwangsweise übers Geschäft mit dem Kartell zu tun hat und Todd´s Onkel sich allein um die Aufträge von ggf. Walt kümmern wird.
Damit hat Lydia ja im Endeffekt nichts mit zu tun.

Aber worauf willst du hinaus ?
Bild

Benutzeravatar
Dingdingding
Beiträge: 9
Registriert: Do Sep 05, 2013 5:26 pm

Re: Die Spekulationen können beginnen :)

Beitrag von Dingdingding » Do Sep 05, 2013 6:39 pm

Naja, wenn man sich überlegen will, wie es evtl. ausgehen könnte,
dann mach ich mir gerne einen groben Überblick.
So wie bei Hank damals wo er bei der DEA so eine Tafel hatte. Mit Tuco Foto usw.
Dann entspanne ich mich und lass so die Gedanken spielen. ;)

Benutzeravatar
Huffle
Moderator
Beiträge: 153
Registriert: Mi Aug 14, 2013 5:33 pm

Re: Die Spekulationen können beginnen :)

Beitrag von Huffle » Do Sep 05, 2013 6:49 pm

Und die frage ist; Wer geht gegen wen? Wer verbündet sich mit wem gegen den 'Feind'?

1. Wird sich das NaziKartel wirklich gegen Walter stellen?
2. Hank, Marie und Gomez scheinen geschlossen gegen Walt zu sein;
Aber hat Gomez das 'geständnis' von Walter schon gesehen?
Wenn Ja: - Gomez glaubt die Geschichte von Walter nicht! - Gomez ist auch gegen Walter
Wenn aber Nein ! ... dann kennen wir seine reaktion nicht und es kann sein DAS er die geschichte für Plausibel hällt und sich von Hank abwendet.
Ich an hank's stelle hätte es Gomez nicht gezeigt. Man weiß nicht wie er Reagieren würde ... und im schlimmsten fall wird gegen Hank selbst ermittelt; oder Hank ist zumindest seinen Job los, und damit auch die möglichkeit als Held den großen heisenberg hinter gitter gebracht zu haben.
3. Jesse
4. Walter, Skyler, Walter jr.
Wenn sich Skyler absplittet wird sie Junior mitnehmen wollen. Dieser ist aber so anhänglich am langsam verreckenden Vater das er sicher nicht freiwillig mit ihr weg von Walter gehen dürfte.
- Wenn Jr erfährt was Walt getan hat, wie er das geld verdient hat .... wie würde er wohl reagieren :|
5. Saul, Huel und der andere ^^
Die spielen schweiz und versuchen sich aus dem gefecht raus zu halten. Saul wird Walter noch untertauchen lassen und dann ist sein Job erledigt. Saul ist halt anwalt und eine eigentlich recht feige socke, er weiß halt nur wie man's macht, ist aber kluck genug sich aus dem Körperlichen rauszuhalten.
Bild

Benutzeravatar
SaulGoodman
Beiträge: 108
Registriert: Fr Aug 16, 2013 1:15 am

Re: Die Spekulationen können beginnen :)

Beitrag von SaulGoodman » Do Sep 05, 2013 7:59 pm

Wenn Hank irgendwem von der DEA das aufgenommene Tape von Walt zeigen würde, wäre er so oder so suspendiert bzw beurlaubt vom Dienst, solange seine Unschuld bewiesen ist und die Ermittlungen laufen.
Und genau das möchte er ja nicht. Er möchte im Zuge der Ermittlungen agieren und nicht persönlich Rache an Walt ausüben. Sonst hätte er schon eine Menge Gelegenheiten dazu gehabt sich persönlich um die Sache zu kümmern (Garagen-Szene, Beschattungen etc.).

Dieser Trumpf in Walt´s Hand ist definitiv eine Menge wert. Die Spekulationen über Hank->Gefängnis halte ich auch für sehr wahrscheinlich, da ich mir gerade keine Gegenargumentation von Hank vorstellen könnte, dass Tape irgendwie abzustreiten und auf Unschuld zu plädieren
Bild

Benutzeravatar
Hank
Beiträge: 91
Registriert: Di Sep 03, 2013 9:56 pm
Wohnort: Albuquerque

Re: Die Spekulationen können beginnen :)

Beitrag von Hank » Do Sep 05, 2013 8:31 pm

Ich möchte noch einmal das Ende von "Confessions" aufnehmen. Jessi stürmt mit dem Kanister in das White Haus um es buchstäblich abzufackeln. Im gleichen Atemzug holt Walt seine gefrorene Waffe aus dem Getränkeautomat...

Feuer und Eis
Im weitesten Sinne wie Feuer und Wasser-------------> Gegensätze ziehen sich an-----------> soll uns das vielleicht sagen, dass die beiden am Ende doch wieder zusammen finden? :roll:

Beim Googeln nach Gegensätzen bin ich gerade auf ein Gedicht von Robert Frost gestoßen. Irgendwie passt das ganz gut ;)

Some say the world will end in fire,
Some say in ice.
From what I’ve tasted of desire
I hold with those who favor fire.
But if it had to perish twice,
I think I know enough of hate
To know that for destruction ice
Is also great
And would suffice.

So mancher sagt, die Welt vergeht in Feuer,
so mancher sagt, in Eis.
Nach dem, was ich von Lust gekostet,
halt ich´s mit denen, die das Feuer vorziehen.
Doch müsste sie zweimal untergehen,
kenn ich den Hass wohl gut genug,
zu wissen, dass für die Zerstörung Eis
auch bestens ist
und sicher reicht.

Benutzeravatar
Huffle
Moderator
Beiträge: 153
Registriert: Mi Aug 14, 2013 5:33 pm

Re: Die Spekulationen können beginnen :)

Beitrag von Huffle » Do Sep 05, 2013 9:24 pm

Wenn ich an "Feuer" und "Eis" denke bin ich nicht beim spruch gegensätze ziehen sich an.

Feuer lässt Eis langsam zu Wasser werden bevor es Verdampft und zu Himmel steigt. Science Bitch ! :lol: Bääähm! :ugeek:
Bild

Benutzeravatar
Hank
Beiträge: 91
Registriert: Di Sep 03, 2013 9:56 pm
Wohnort: Albuquerque

Re: Die Spekulationen können beginnen :)

Beitrag von Hank » Fr Sep 06, 2013 7:47 am

Hab ich gerade im englischen Forum gelesen.

Nochmal eine Version des Endes an das hier, denke ich, noch gar keiner gedacht hat.
Es war alles ein Traum. :shock:
-
Mr White ist immer noch Lehrer und ist im Unterricht eingeschlafen. Jessi ist immer noch sein Schüler.
Er weckt ihn mit den Worten: "YO MR WHITE WAKE UP BIIITCH" :D

- Die Kanone ging in der ersten Folge (in der Wüste, als das Wohnmobil im Graben landet) doch los und er liegt im Koma

Wenn man es so betrachtet, könnte es bis zum extremen gehen, so dass jeder stirbt, vor allem auch seine Kinder.

Ich bin kein großer Fan von dieser Art Ende. :?

Wenn man sich den Serientitel betrachtet ist irgendwie jeder abgestürzt (breaking bad). Walter, Skyler, Hank, Marie. Außer Walt Jr. und Jessi, der sich immer mehr und mehr zum positiven entwickelt. Ok er nimmt weiterhin vermehrt Drogen, aber vlt. kriegt er sich noch einmal ein und wäre damit der komplette Gegensatz zu Walter White. Wenn man mal die erste Folge der Serie zu Grunde legt. Was mich wieder zu der Feuer und Eis Sache bringt. Gegensätze ziehen sich an. Sie können nicht ohne aber auch nicht miteinander ;)

Benutzeravatar
SaulGoodman
Beiträge: 108
Registriert: Fr Aug 16, 2013 1:15 am

Re: Die Spekulationen können beginnen :)

Beitrag von SaulGoodman » Fr Sep 06, 2013 12:29 pm

Die Traum-Spekulation hatte ich auch mal vor ein paar Wochen gelesen.

Ist ja schon oft in Filmen vorgekommen. Aber würde meiner Meinung nach nicht zu Gilligan passen.
Würde der Serie auch nicht gerecht werden.

Um es mit den Worten meines Kollegen Bruce Darnell zu sagen "I WANT DRAMA BABYYY"

Das Ende muss tscheppern. Walt, entkräftet vom Krebs mit dem Wissen ihm bleibt nicht mehr viel Zeit, ist zu allem fähig.
Die Protagonisten und Nebenbfiguren wirken alle so real (muss ja auch so sein) und haben alle ihre eigene Geschichte.

Wenn das wirklich ein Traum sein sollte, wäre das schon derb enttäuschend. Aber wie gesagt möglich ist jede Spekulation.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast