Speculationen - Aber nur Begründete ;) ~SpoilerAlarm~

Episode 9, Staffel 5
Benutzeravatar
Huffle
Moderator
Beiträge: 153
Registriert: Mi Aug 14, 2013 5:33 pm

Re: Speculationen - Aber nur Begründete ;)

Beitrag von Huffle » Do Aug 15, 2013 8:41 pm

Jesse will einfach nurnoch raus. Und gegen ihn hat Hank nicht viel in der Hand. Ich glaube nicht das Jesse Walter verraten würde. Er 'mag' ihn nichtmehr, vlt verabscheut er ihn auch wegen seiner all glatten art seinen partner zu belügen und alles umzulegen was ihm in die quere kommt ...
Trotzdem wird Jesse ihn nicht an die DEA verkaufen. Kann ich mir nicht vorstellen.

Den ansatz "erfolgreich als Mr.Lampert untergetaucht find ich aber interessant :)
Was wäre wenn er wirklich untergetaucht ist:
- Die waffen zur reinen selbstverteidigung, sollte hank ihn finden?
--> würde kein sinn machen. Das Untertauchen das ihm angeboten wurde soll doch so sicher sein :-/
--> Und wozu braucht er dann das Rizin?
-- --> das bräuchte er um jemanden möglichst 'unbemerkt' auszuschalten
-- -- --> Und da Rizin über alle staffeln hinweg eine so elementare rolle gespielt hat würde ich sagen das gehört zum 'grande-finale' (Hank ?)
Bild

Benutzeravatar
uBetterCallSaul
Beiträge: 42
Registriert: Do Aug 15, 2013 11:30 pm

Re: Speculationen - Aber nur Begründete ;)

Beitrag von uBetterCallSaul » Do Aug 15, 2013 11:39 pm

Das der Krebs wieder da ist, das ist meiner Meinung nach recht eindeutig und es gibt IMO auch nicht wirklich Grund zu Annahme, dass es nicht so ist. Natürlich würde ich Walter zutrauen, dass er Hank zu seinem Vorteil damit belügt. Aber schon die Szene aus Season 5, Episode 1 lässt eigentlich kaum einen anderen Schluss zu. Er hat bereits dort wieder Medikamente geschluckt und gehustet. Nun kommt noch die Szene aus "Blood Money" dazu, wo er eindeutig wieder die "Chemotherapie" durchmacht, wie er auf den Klo kotzt und sich Medikamente einwirft, die er vor seiner Familie versteckt.

Gäbe es nur den Wortwechsel mit Hank, wo er wieder von seinem Krebsleiden erzählt, wäre ich auch sehr kritisch, aber so? Nein, das ist IMO absolut eindeutig: Walter hat wieder Krebs! Aber davon ab versucht er Hank natürlich über diese Argumentation davon zu überzeugen, dass er die Sache einfach Ruhen lassen soll. Ziemlich schäbig, aber das passt zu seiner kompletten Entwicklung.

Krass fand ich auch die Szene, in der er Jesse knallhart belügt und den Anschein wahrt, dass Mike noch leben würde. Allerdings glaube ich nicht, dass er ihm diese Nummer abgekauft hat, sein Gesichtsausdruck sprach eine ganz andere Geschichte.

Benutzeravatar
uBetterCallSaul
Beiträge: 42
Registriert: Do Aug 15, 2013 11:30 pm

Re: Speculationen - Aber nur Begründete ;)

Beitrag von uBetterCallSaul » Do Aug 15, 2013 11:41 pm

Mäh, wieso kann ich hier meine Beiträge nicht editieren? :(

Benutzeravatar
uBetterCallSaul
Beiträge: 42
Registriert: Do Aug 15, 2013 11:30 pm

Re: Speculationen - Aber nur Begründete ;)

Beitrag von uBetterCallSaul » Do Aug 15, 2013 11:56 pm

Ich glaube derweil auch, dass Walt untergetaucht ist und sich längere Zeit versteckt gehalten hat. Dazu passt IMO auch, dass er vollkommen heruntergekommen und mit schmutzigen Sachen rumläuft. Ich erinnere mich noch an eine Folge, aus der ersten Hälfte von Season 5, in der Walter mit Flynn "Scarface" schaut.

Meine Vermutung: Entweder spielt man hier bewusst mit der Erwartungshaltung des Zuschauers, oder aber es ist ein Hinweis auf das Ende. Walt sagt noch: "In diesem Film stirbt jeder am Ende!" Dazu passend wäre der Kofferraum voll mit Munition. Ich glaube, dass Hank zu diesem Zeitpunkt nicht mehr lebt. Aber ich glaube nicht daran, dass Walt ihn umgebracht hat. Viel mehr glaube ich daran, dass Lydia Wind davon bekommt, dass Hank ihm auf den Fersen ist und wie wir Lydia kennen, wird sie das nicht einfach so hinnehmen. Schließlich hängt sie selbst in der Sache drin.

Keine Ahnung, welche Kräfte Lydia beschwören wird, aber sie wird Hank versuchen auszuschalten. Ebenso Walter samt allen möglichen Mitwissern. Es würde mich nicht wundern, wenn in dem "Flash Forward" bereits alle oder "einige" tot wären. Walter wird in einem letzten "Racheakt" bei Madrigal "oder wo auch immer" aufräumen. Möglicherweise möchte er auch jemanden befreien. Lydia wird Walt sicherlich versuchen dazu zu bewegen, weiter Meth zu kochen bzw. die Qualität der Meth-Produktion zu verbessern. Sieht man ja bereits anhand dieser Folge.

Hach je, vermutlich kommt überhaupt nichts davon so. Ich bin mir auf jeden Fall sicher, dass Vince und Co. ein ausgezeichnetes Ende zusammengeschrieben haben. Ich bin echt gespannt, wie das alles weiter geht.

Benutzeravatar
SaulGoodman
Beiträge: 108
Registriert: Fr Aug 16, 2013 1:15 am

Re: Speculationen - Aber nur Begründete ;)

Beitrag von SaulGoodman » Fr Aug 16, 2013 1:41 am

Schoen hier die Spekulationen mitzulesen. Finde die verschiedenen Interpretationen und Meinungen großartig.

Ich pers. glaube nicht das die Figur von JP zulaesst Walt zu verraten. Da muss ich einigen widersprechen. JP's Figur zieht sich durch Staffeln als loyalste Person von BB neben Walt. Wenn Jesse Walt schon nicht an Gus verkauft hat, wird er es auch nicht an Hank oder an die die D.E.A tun.
Wobei ich bei Jesse so langsam eine Suizid-Gefahr sehe und eine Phase in der er orientierungslos wirkt. Zumal denke ich, dass durch einige Umstaende JP's Loyalitaet gegenueber Walt zerstoert werden koennte, wie durch die Warheit ueber Mike's Verschwinden.

Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie sagt mir 1% meines Gefuehls, dass Mike nicht tot ist und es irgendwie nach Walts Verschwinden uebern Berg gebracht hat. Vllt ist es auch nur meine Begeisterung fuer M.E's Figur, welches mich zu der Annahme verleitet .

Was denkt ihr darueber ? Es kam mir spontan in den Sinn.

Aufjedenfall wie es auch kommen mag, ich denke wir werden alle begeistert und auch ein wenig traurig sein, wenn wir die finale Folge zu Ende gesehen haben und sie das BB Kapitel schließt.

Ich als unfassbar vernarrter Saul Goodman Fan, freue mich jetzt schon aufs Spin-Off falls es tatsaechlich dazu kommt.

1:40 nachts, in knapp 5 Stunden zur Arbeit und trotzdem nur BB im Kopf :) Tolles Forum !!!
Bild

Benutzeravatar
Huffle
Moderator
Beiträge: 153
Registriert: Mi Aug 14, 2013 5:33 pm

Re: Speculationen - Aber nur Begründete ;)

Beitrag von Huffle » Fr Aug 16, 2013 9:12 am

Ich glaube jesse ist sich zu 100% sicher das Walt mike erledigt hat. Wird in der aktuellen folge ja recht deutlich.
Wenn er früher Walter dafür noch eine waffe ins gesicht gehalten hätte, hat er jetzt jedoch zuviel angst und möchte nurnoch das es ein ende hat. Wie "SaulGoodman" schon schreibt:
[quote:SaulGoodman](...)
Wobei ich bei Jesse so langsam eine Suizid-Gefahr sehe und eine Phase in der er orientierungslos wirkt. Zumal denke ich, dass durch einige Umstaende JP's Loyalitaet gegenueber Walt zerstoert werden koennte, wie durch die Warheit ueber Mike's Verschwinden. (...)[/quote]

Da bin ich absolut conform mit.
Aber so leid es mir tut ^^. Ich glaube Mike hat's hinter sich. Das wäre für Breaking Bad dann doch ein wenig zu einschienige 'Schmalz-er-lebt-doch-noch'. :cry:
Bild

Benutzeravatar
SaulGoodman
Beiträge: 108
Registriert: Fr Aug 16, 2013 1:15 am

Re: Speculationen - Aber nur Begründete ;)

Beitrag von SaulGoodman » Fr Aug 16, 2013 12:47 pm

Code: Alles auswählen

Ich glaube Mike hat's hinter sich. Das wäre für Breaking Bad dann doch ein wenig zu einschienige 'Schmalz-er-lebt-doch-noch'. :cry:
Ich fand Mike schon seit seinem ersten Auftauchen bei BB sehr charismatisch mit düsterem Humor. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf BIS DIE LETZTE FOLGE AUSGESTRAHLT WIRD hehe ;D

Aber mal im Ernst ich denke du hast Recht und Mikey-Boy ist wohl wirklich übern Jordan gegangen. Leider ....Für die Aktion bin ich Walt echt net dankbar :twisted: :twisted: :twisted:
Bild

Benutzeravatar
Auslieferator
Beiträge: 49
Registriert: Do Aug 08, 2013 9:03 am
Wohnort: Ruhrpott

Re: Speculationen - Aber nur Begründete ;)

Beitrag von Auslieferator » Fr Aug 16, 2013 4:20 pm

@uBetterCallSaul:
Vielleicht dann erstmal die "Entwürfe speichern bzw. Vorschau" option nutzen

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Und auch wenn Du nicht paranoid bist, heißt das nicht, dass sie nicht hinter Dir her sind...

Gefährlich, die dunkle Seite, sie ist!
Schnauze, Yoda, und iss deinen Toast!!!

jaffront
Beiträge: 7
Registriert: Mi Aug 14, 2013 2:01 pm

Re: Speculationen - Aber nur Begründete ;)

Beitrag von jaffront » Fr Aug 16, 2013 5:44 pm

uuuuh, nette Spekulationen!

Ich gehe mal ganz klar von Walters Tod aus, auch wenn ich denke (und irgendwie insgeheim hoffe), dass er gewaltsam abläuft - frei nach dem Motto "Justice have been done".

Also meine Spekulationen beziehen sich mehr auf die Titel der Folgen, die ja zum Großteil an Whitmans Gedichten angelehnt sind. Ich spekuliere ja auf eine Selbstanzeige von Jesse (Gewissen) und seiner Unsterstützung bei der Überführung von Walter, der wiederum versuchen wird Jesse aus dem Weg zu räumen. Skyler aber wird eher hinter Walter stehen. einfach als tragische Figur.

Benutzeravatar
uBetterCallSaul
Beiträge: 42
Registriert: Do Aug 15, 2013 11:30 pm

Re: Speculationen - Aber nur Begründete ;)

Beitrag von uBetterCallSaul » Fr Aug 16, 2013 8:50 pm

@Auslieferator Ja, da hast Du sicherlich recht!

Zum Thema: Die Idee mit Jesse und seiner Selbstanzeige finde ich nicht schlecht. Würde mich nicht wundern, wenn das wirklich so kommt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast